Über uns

 Therapiepferd Kvisko:

  • Kvisko ist ein norwegisches Fjord-Pferd, auch Norweger genannt. Fjordpferde sind kräftige Kleinpferde und gelten als robust, gelehrig und ausgeglichen. Diese werden neben den Isländern häufig als Therapiepferde eingesetzt.
  • Kvisko ist am 13.06.2005 in Reichelsheim (D) geboren worden und verbrachte auch seine Fohlenzeit dort im Herdenverband.
  • Kvisko ist kräftig gebaut und kann Personen bis 100 Kilogramm tragen.
  • Kvisko hat einen ruhigen, ausgeglichenen, verschmusten Charakter und ist trittsicher und  absolut verkehrssicher.

Therapeutin Marianne Hüsler:

  • Ist diplomierte Physiotherapeutin (Abschluss 2003, SRK-anerkannt)
  • Hat diverse Weiterbildungen in der Behandlung von neurologischen Betroffenen besucht, unter anderem im Behandlungskonzept nach Bobath und im Bereich der Behandlung von Ataxie
  • Den Ausbildungslehrgang Hippotherapie-K hat sie 2010 erfolgreich abgeschlossen
  • Arbeitete 2003-2012 in der Physiotherapie Reinach und übernahm dort den grössten Teil der neurologischen Behandlungen. Nun selbstständige Tätigkeit in der Physiotherapie Rickenbach an der Rösslistrasse 1 in Rickenbach (LU). Sie hat viel Erfahrung in der Behandlung von Multipler Sklerose, Hemiplegie, Cerebral Parese, Morbus Parkinson, Morbus Friedreich und weiteren neurologischen Erkrankungen

Therapieort:

  • Der Stall liegt im Weiler Sagen in Rickenbach LU
  • Die Anlage bietet einen Aufenthaltsraum für "Wartende". Das Gebiet lädt auch zum Spazieren ein 
  • Es steht uns ein Sandplatz zur Verfügung, welcher genutzt wird bei sehr unsicheren und schnell ermüdenden Patienten
  • Wann immer möglich wird die Hippotherapie im freien Gelände (teilweise im Wald) durchgeführt